Salzburger Land – Internationales Sprach Camp (8-16 Jahre)

Klicken, um eine größere Karte zu öffnen

Reiseleistungen

  • 7/14/21/28 Übernachtungen in einem der komfortablen ya! Erlebnisgästehäuser im Salzburger Land
  • Vollpension (Frühstücksbuffet, Mittagsmenü, Abendmenü) und freie Getränke
  • Tagsüber frisches Obst und Getränke zur freien Verfügung
  • 24h Betreuung durch geschultes Personal (Native Speaker!)
  • 24h Elternhotline
  • Einstufungstest
  • 5 Tage pro Woche: 4 Lerneinheiten à 45 Minuten intensiver Englischunterricht (insgesamt 20/40/60/80 Lerneinheiten)
  • Sport-, Kreativ- und Lehrmaterial
  • Abschlusszertifikat

Programm

  • Ein attraktiver Ausflug pro Woche inklusive (z.B. Stadt Salzburg, Haus der Natur, Salzbergwerk, Burg Hohenwerfen, Erlebniswanderung, o.ä.)
  • Bei schönem Wetter: ein Ausflug ins Freibad pro Woche inklusive
  • Nutzung der Erlebnisgästehaus-Einrichtungen
  • Freizeitangebote (z.B. Sportturniere, Hausrallye, Waldspiele, kreative Workshops uvm.)
  • Abendgestaltung (z.B. Talenteshow, Disco-Abend, Movie-Night, Fackelwanderung, Lagerfeuer, usw.)

Salzburger Land 

In einem der vier vorgestellten Häuser verbringen die Schüler mit ihren neugewonnenen Freunden eine erlebnisreiche Zeit. Welches Haus bezogen wird, entscheidet sich kurz vor Reisebeginn. Aus den Altersstrukturen, Nationalitäten und Auslastung wird vom Veranstalter entschieden, aus welchen Buchungen eine optimale Gruppe geformt werden kann. Langeweile kommt in keinem der Häuser auf, denn alle verfügen über verschiedene Einrichtungen und Sportanlagen. Außerdem planen die Betreuer entspannte Abende am Lagerfeuer, Fackelwanderungen und attraktive Ausflüge um das Salzburger Land. Natürlich haben alle Gäste auch Zeit zur freien Verfügung, in der die Umgebung des jeweiligen Gästehauses erkundet werden kann. Das Sprach Camp im Salzburger Land mit weniger als 50% Deutschen Reisegästen verspricht eine Menge Gaudi. Das Lernen ist das zentrale Erlebnis und macht mit Lehrern aus England, Irland oder den USA noch mehr Spaß. Abends am Lagerfeuer, bei einer Bergwanderung oder im Schwimmbad kann englisch gelernt werden.

Sprachkurs & Highlights

Mit vielen verschiedenen Nationalitäten der Welt werden Diskussionen geführt, kleine Projekte erarbeitet und ganz viel erlebt. Das ist ein großer Vorteil, wenn wirklich Englisch gelernt oder gefestigt werden soll. Durch die verschiedenen Aktivitäten und Sprachworkshops entsteht weder Druck noch Langeweile. Der Einstufungstest am ersten Tag entscheidet nach dem Sprachlevel in welcher Gruppe die Sprachreise erfolgt. Unter dem internationalen Standard "Common European Framework of Reference for Languages" werden alle Sprachtrainings absolviert. Die Lehrer und Betreuer kommen aus England, Irland und den USA und sprechen nicht nur während des Unterrichts Englisch, sondern auch während der Freizeit. Während der Ferien Englisch lernen soll Spaß machen! Gerade deshalb ist es wichtig, eine möglichst homogene Gruppe zu finden, die gemeinsam mit englischsprachigen Lehrern und Betreuern eine tolle Zeit im wunderschönen Salzburger Land verbringen. Neben den Englischlektionen wird ein abwechslungsreiches und spannendes Freizeitangebot geplant und durchgeführt. Zusätzlich können vor Ort Zusatzangebote wie Rafting, Hochseilgarten, Geocaching o.ä. gegen Aufpreis gebucht werden. Die näheren Informationen dazu folgen mit den Reiseunterlagen.

Sprachunterricht

Englisch Workshops

Im Salzburger Land ist die Muttersprache der Mitarbeiter Englisch, da diese aus England, Irland und den USA kommen. Das ganze Programm, alle Workshops in die tägliche Kommunikation finden auf englisch statt. So lernen die Teilnehmer spielerisch und in den Alltag integriert, sich auf englisch zu verständigen.
Das Aktivprogramm ist sowohl kreativ als auch sportlich, sodass verschiedenes Vokabular geübt wird.

Anreise

Eigene An- und Abreise

Die Anreise ins Salzburger Land ist nicht im Preis inklusive. Die Anreise findet zwischen 15:00 und 17:00 Uhr statt, die Abreise eine Woche später zwischen 8:00 und 11:00 Uhr.
Auf Anfrage können wir gerne eine Bus-/Zugfahrt je nach Verfügbarkeit hinzubuchen.

Zugfahrt

Ganz entspannt in Österreich ankommen? Dann wählen Sie am einfachsten einen der ausgeschriebenen Bahnhöfe aus, an denen ihr Kind in einen Zug steigt und mit einem Betreuer die Fahrt nach Österreich antritt. (ab Ende Juni möglich). Für die Rückreise wird ebenfalls ein Zugticket gebucht.

Unterkunft

Salzburger Land

Alle Häuser, die wir ausgesucht haben, liegen im Salzburger Land. Alle Unterkünfte sind Erlebnishäuser von young austria. Die genaue Zuweisung der exakten Unterkunft findet ungefähr einen Monat vor Reisebeginn mit Zusendung der Reiseunterlagen. Dies ist von der Auslastung der einzelnen Häuser, den eingebuchten Nationalitäten und der jeweiligen Altersstruktur abhängig. Hieraus ergibt sich eine ausgewogene und homogene Gruppe.
Folgende Erlebnishäuser stehen zur Verfügung:

  • Carinth | Mariapfarr, 117 km südlich von Salzburg

Das Erlebnisgästehaus Carinth verfügt über 160 Betten, die jeweils in 4 bis 6-Bettzimmer aufgeteilt sind. Alle Zimmer sind mit Dusche/WC versehen. Das Hotel ist mit einer Mehrzwecksporthalle inkl. Indoor-Kletterwand und großem 4-Feld-Trampolin, 3 Speise- bzw. Aufenthaltsräumen, einem wind- und regengeschützten Sommergarten und einem Kiosk ausgestattet. Außerdem könnt ihr einen Fernsehraum, Tischtennisplatten und Tischkicker nutzen. Den gesamten Tag steht ein kostenfreies WLAN-Netz zur Verfügung.

  • Simonyhof | Radstadt, 70 km südlich von Salzburg

Das Jugendhotel Simonyhof in Radstadt verfügt ebenfalls über 4 bis 6-Bettzimmer, die alle mit einer Dusche und WC ausgestattet sind. Das Haus hält eine Mehrzweckporthalle, 4 Speise- bzw. Aufenthaltsräume, einen Multimedia-Raum mit TV, Video, DVD, Beamer und Leinwand, einen Kiosk und freies WLAN für euch bereit. Außerdem steht allen Gästen das Beachvolleyballfeld und ein teilbarer Hobbyraum mit Karaokeanlage zur Verfügung. Auf dem Grill- und Lagerfeuerplatz könnt ihr gemeinsam mit den Betreuern die Abende gemütlich ausklingen lassen. Zusätzlich zur Vollpension werdet ihr den gesamten Tag über mit einer Auswahl an Fruchtsäften und vitaminreichem Fingerfood versorgt.

  • Salzburgerhof | Lofer, 50 km süd-westlich von Salzburg

Im Salzburgerhof begrüßen euch gemütliche Mehrbettzimmer oder Appartements mit Sitzecken und Dusche/WC. Außerdem steht für euch tagsüber freies WLAN, 3 Speise- bzw. Aufenthaltsräume mit TV und Multimedia, eine Kellerdisco und ein Freizeitraum mit Beameranlage für Kinoabende zur Verfügung. Sportlich betätigen könnt ihr euch auf einem der Sportplätze im Außenbereich (Basketball, Fußball oder Volleyball). An Sonnentagen könnt ihr die große Sonnenterrasse nutzen, bei schlechtem Wetter könnt ihr die Zeit in der Spielhütte verbringen. Einmal pro Aufenthalt bekommt ihr freien Eintritt in das Steinbergbad in Lofer und in das Alpenbad in Unken (inkl. Hallenbad).

  • Tauernhof | Obertauern, 94 km südlich von Salzburg

Der familiengeführte Tauernhof in Obertauern sorgt in der bereits dritten Generation für ein tolles Jugendhotel. Das Haus hat 230 Zimmer, die sich in 4 bis 6-Bettzimmer mit Dusche/WC aufteilen. Neben den 5 Speise- bzw. Aufenthaltsräumen steht euch ein Unterrichtsraum, ein Mehrzweckraum, eine Disco und ein Media-Raum mit TV, Video und DVD zur Verfügung. Sportliche Betätigung verspricht euch die neue Sporthalle sowie die hauseigene Boulderwand, Tischtennisplatten und Tischkicker. Für einen entspannten Abschluss sorgen die beiden Kinosäle mit original Kinobestuhlung. Direkt hinter dem Haus könnt ihr ein wundervoll, tosendes Naturschauspiel, den Johanneswasserfall, beobachten.

  • Jugendhotel Alpincenter | Obertauern, 94 km südlich von Salzburg

Das Jugendhotel Alpincenter wurde komplett neu renoviert und erstrahlt seit dem letzten Winter in einem modernen Stil. Das Jugenhotrel verfügt über 210 Betten, die auf 4- bis 6-Bettzimmer mit Dusche/WC aufgeteilt sind. Die moderne Lobby und die Aufenthaltsräume laden zum Relaxen und Entspannen ein. Außerdem stehen euch hier 4-Speise- bzw. weitere Aufenthaltsräume, eine Mehrzwecksporthalle (14 x 8m), ein Disco- bzw. Hobbyraum mit einer Kleinbühne, sowie ein Homecinema mit TV, DVD und Beamer, freies WLAN, ein Kiosk und weitere Vergnügungsmöglichkeiten.

Verpflegung

Verpflegung

Morgens wird mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet in einen actionreichen Tag gestartet. Mittags erwartet die Reisenden ein Menü. Nach einem ereignisreichen Tag wird sich beim Abendessen (3 Gang-Menü) gestärkt, um gut gesättigt den Tag beim Abendprogramm ausklingen zu lassen.

Selbstverständlich sind frisches Obst und Getränke (Fruchtsaftgetränk oder Eistee) den ganzen Tag frei!

Betreuung

Sprachreise mit Betreuung

Die Betreuung durch die Teamer beginnt mit dem Empfang vor Ort. Ab diesem Zeitpunkt sind die gut geschulten Teamer für alle Teilnehmer 24 Stunden am Tag erreichbar und kümmern sich um diese. Zudem begleiten sie die Teilnehmer bei allen Aktivitäten, Abendveranstaltungen und Ausflügen und haben immer ein offenes Ohr für Probleme. Alle Lehrer sind englische Muttersprachler aus Großbritannien, Irland und den USA.