Weymouth & Portland – Young Teens Sprachreise | Paint and Talk (11-13 Jahre)

Weymouth Büdchen

Schüler beim Malen

Gruppe mit ihrem Teamer

Fahnen im Wind

Klicken, um eine größere Karte zu öffnen

Reiseleistungen

  • 17 Reisetage (Busreise)
  • An- & Abreise im modernen Fernreisebus
  • Fährüberfahrt Calais/Dünkirchen-Dover oder ggf. Eurotunnel
  • 14 Übernachtungen in Privatunterkünften i.d.R. in Zweier- bis Viererbelegung mit Vollpension (Frühstück, Lunchpaket, Abendessen)
  • Basiskurs: 15 Lektionen à 45 Minuten pro Woche in den Leveln A1-C1
  • Unterrichtsmaterial, Kursbuch und Heft
  • Einstufungstest am ersten Schultag
  • Teilnahmezertifikat

Paint & Talk Highlights INKLUSIVE 

  • Kunstunterricht mit 10 Einheiten à 60 Minuten pro Woche (in Leistungsgruppen für Anfänger bis Fortgeschrittene)
  • Unterricht bei qualifizierten Kunstlehrern der "d´Veitch Gallery"
  • Kursinhalte sind Malerei unter Einbeziehung verschiedener Materialien u.a. Bleistift, Kohle, Acryl, Collagen, Öl- und Pastellfarben
  • Teilnahmezertifikat der "d´Veitch Gallery"
  • Ein Ganztagesausflug nach London
  • Ein Halbtagesausflug pro Woche, z.B. nach Bournemouth oder Lulworth/Durdle Door
  • Tägliches Freizeit- & Aktivprogramm
  • Zwei weitere Freizeitaktivitäten pro Woche (z.B. Bowling, Discobesuch, Kinobesuch, Picknick oder Barbecue)

Service

  • Stadtpläne vom Kursort und von London
  • Busticket für die Region
  • Umfangreiches Informationsmaterial
  • Teilnehmerausweis
  • Reisebetreuung durch ein deutschsprachiges Reiseleiterteam
  • 24h Notfall-Telefon während der Reise
  • Info-Veranstaltungen vor der Reise (Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen)
  • "Mein GO Reiseportal" - Informationsplattform vor, während & nach der Reise

Stempel betreute SprachreisePaint & Talk 

Der Ort Weymouth und die dazugehörige Halbinsel Portland liegen an der englischen Südküste und begeistern mit vielen Highlights. Die historische Altstadt und die malerische Bucht sind gemacht um einen anstrengenden Sprachschultag ausklingen zu lassen. Hier kann man gut die Seele baumeln lassen. Nachdem morgens die englische Sprache vertieft wurde, wird die berühmte Kunstlehrerin und Besitzerin der Gallery Debbie Veitch am Nachmittag den perfekten Pinselstrich unterrichten. Die Gabe zur Malerei kann hier richtig ausgelebt werden.  Der Kurs beinhaltet Malereien unter Einbeziehung von verschiedenen Materialien wie zum Beispiel Bleistift, Kohle, Acryl, Collagen, Öl und Pastellfarben. Danach begrüßt euch der lange Sandstrand – hier können sowohl Ideen für das nächste Motiv gesammelt werden als auch der Sonnenuntergang genossen werden um entspannt in den nächsten Kurstag zu starten.

Sprachunterricht

Sprachkurs Englisch

Ohne den von zuhause gewohnten Notendruck erleben die Schüler, dass Kommunikation in der Fremdsprache und die Anwendung des Erlernten tatsächlich Spaß macht. Maximal 15 Schüler pro Klasse werden gemeinsam in den Sprachniveaus A1 – C1 unterrichtet. Am ersten Schultag absolvieren alle Schüler einen Einstufungstest, um die Klasseneinteilung und den Unterricht dem jeweiligen Sprachniveau anpassen zu können. Neben der Lerninhalte im Bereich der Grammatik steht vor allem die Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit im Vordergrund. Die Sprachkurseinheiten werden von qualifizierten, i.d.R. muttersprachlichen Lehrern durchgeführt. Die Unterrichtsmaterialien, das Kursbuch und ein Schreib-Heft werden vor Ort zur Verfügung gestellt.

Anreise

An- und Abreisen mit dem Bus

Die An- und Abreise zum Kursort erfolgt als Nachtfahrt in modernen Fernreisebussen. Die Busse setzen entweder mit der Fähre über den Ärmelkanal über oder fahren durch den Eurotunnel. Alle Fahrten finden im Rahmen der gesetzlichen Lenk- und Ruhezeiten mit ausgewählten Busunternehmen mit denen wir bereits viele Jahre zusammenarbeiten, statt. Mit dem Einstieg in den Bus beginnt die Betreuung der minderjährigen Teilnehmer durch unsere Teamer.
Die Abfahrtsorte liegen im Einzugsgebiet der in der Ausschreibung benannten Städte. Die Abfahrtsorte müssen nicht im Stadtgebiet liegen, diese werden vielmehr in einem Umkreis von maximal ca. 30km festgelegt. Aus Gründen der Zeitersparnis werden manche Abfahrtsorte im oben benannten Umkreis nur zu bestimmten Terminen bzw. ab einer Mindestteilnehmerzahl angefahren.

Die genauen Abfahrtsorte werden spätestens 10 Tage vor Abfahrtsdatum festgelegt. Die Abfahrtsorte können im Reiseportal abgefragt werden.

Eigene An- und Abreise

Eine Eigenanreise zum Kursort ist ebenfalls möglich. Um Missverständnissen und zusätzlichen Kosten vorzubeugen, empfehlen wir vor der eigenen Flugbuchung kurz Rücksprache mit uns zu halten!

Unterkunft

Privatunterkunft

Der beste Weg den Lebensstil, die Kultur und die Sprache des Gastlandes kennen zu lernen, ist die Unterbringung in einer Privatunterkunft. Hierbei können die vorhandenen und neu erworbenen Sprachkenntnisse in der Praxis angewendet und somit gefestigt werden. Die Unterbringung erfolgt in der Regel in Zwei- bis Vierbettzimmern. Die Gastgeber sind gewissenhaft ausgewählt und werden regelmäßig besucht und überprüft.

Verpflegung

Vollpension Privatunterkunft

Das landestypische Frühstück sowie das Abendessen werden i.d.R. gemeinsam in der Privatunterkunft eingenommen. Für das Mittagessen wird ein Lunchpaket durch die Gastgeber oder gemeinsam zubereitet. Erfahrungsgemäß bieten die Mahlzeiten eine gute Gelegenheit, um Erfahrungen und Erlebnisse des Tages in der jeweiligen Fremdsprache auszutauschen.

Betreuung

Sprachreise mit Betreuung

Die Betreuung durch unsere Teamer beginnt beim Buseinstieg bzw. für alle Flugreisenden am Kursort. Sie sind i.d.R. mindestens 20 Jahre alt und für unsere Teilnehmer 24 Stunden am Tag erreichbar. Die Betreuer sind für Ihre individuellen Aufgaben speziell geschult. Jeder Einzelne nimmt vor seinem ersten Einsatz an von pädagogischen Fachkräften konzipierten Seminaren teil. Unsere Betreuer sind für das tägliche Aktivprogramm, Ausflüge, Abendveranstaltungen sowie alle weiteren Aktivitäten verantwortlich. Alle Teamer sind angehalten, Gespräche mit den Teilnehmern ebenfalls in englischer Sprache zu führen. Selbstverständlich helfen die Betreuer in Ausnahmefällen auch auf Deutsch weiter.

Betreuungsschlüssel (Teamer:Teilnehmer) 11-13 Jahre: ca. 1:10

Paint

Kunstunterricht

Die Kunstlehrerin Debbie Veitch unterrichtet in den Räumen ihrer eigenen Galerie, der d’Veitch Gallery, in 20 Einheiten à 60 Minuten. Dabei wird der Umgang verschiedenen Materialien, wie zum Beispiel Kohle, Bleistift, Acryl, Collagen, Pastellfarben oder Bleistift, geübt. Jeder Teilnehmer wird an seinen Leistungsstand anknüpfend gefördert und erhält am Ende des Urlaubs ein Teilnahmezertifikat.